Über uns

Wir sind eine Gruppe von Menschen, die Probleme mit erektiler Dysfunktion ins Rampenlicht rücken und zeigen möchten, wie man ernsthaft über sie spricht, ohne sich über andere lustig zu machen und ohne sich zu schämen. Normalerweise unterschätzen Patienten die ED. Wenn sich dieses Problem jedoch als Zeichen einer schweren Krankheit herausstellt, ist es in den meisten Fällen zu spät. Wir wollen diese Situation ändern.

Wie arbeiten wir?

Wir schärfen das Bewusstsein, indem wir die gesundheitsbezogenen Inhalte teilen, die sich mit den Störungen selbst und ihrer Behandlung befassen.

  • Alle Texte, Grafiken, Umfragen und Videos wurden zuvor recherchiert und erst veröffentlicht, nachdem ihre Relevanz sichergestellt wurde. Alle Artikel basieren auf verlässlichen Fakten, Beweisen und Quellen. Außerdem gibt es regelmäßige Aktualisierungsmaßnahmen, die den Lesern helfen, die neuesten Nachrichten zu erhalten, wenn sich die veröffentlichten Daten ändern.
  • Das Team arbeitet unabhängig. Wenn also Anzeigen auf der Website geschaltet werden, denken Sie daran, dass sie noch nie eine einzige Überprüfung oder ein einzelnes veröffentlichtes Material beeinflusst haben. Achten Sie bei der Überprüfung dieser Informationen darauf, dass der gesamte redaktionelle Inhalt von der Werbung der verbundenen Unternehmen getrennt ist.
  • Alle Artikel werden von Apothekern und ausgewiesenen Fachleuten auf ihre Gültigkeit überprüft. Wir veröffentlichen kein Material, das nichts mit der Realität zu tun hat, nur um die Aufmerksamkeit der Leser zu erregen. Wenn es jedoch Listen gibt, die Informationen zu Nebenwirkungen oder Dosierung enthalten, basieren diese auf den allgemeinen Empfehlungen und sollten individuell angepasst werden.
  • Es gibt auch Abschnitte, die vorbeugenden Maßnahmen gewidmet sind. Zum Beispiel, wie man schädliche Folgen vermeidet und sich professionell um die Gesundheit kümmert. Wir bestehen nicht darauf, dass Medikamente der einzige Weg sind, die ED zu behandeln. Es ist auch notwendig, regelmäßig einen Arzt aufzusuchen und einen gesunden Lebensstil zu pflegen, der übermäßiges Trinken und Rauchen vermeidet. Erst danach kommt die Behandlung zur Anwendung von bestimmten Medikamenten, um die Symptome loszuwerden.

Trotzdem sollten alle auf der Website enthaltenen Ratschläge mit einem Arzt besprochen werden.

Partnerschaftsprogramme

Unsere Website enthält möglicherweise einige Links für Partner, die für ihre Dienste bei uns werben. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf den Inhalt und können die Authentizität des Nutzers nicht garantieren. Wenn der eine oder andere Link oder die andere Anzeige gegen die Regeln verstößt, die eigenen Gefühle verletzt und nach eigener Meinung unzuverlässige Informationen enthält, liegt die Verantwortung ausschließlich beim Anbieter. Andererseits prüft das Team die verlinkten Seiten jedes Mal auf mögliche Abweichungen, bevor sie veröffentlicht werden. Wenn Sie Probleme im Zusammenhang mit Links von Drittanbietern bemerken, senden Sie uns die Beweise. Wir werden dem Anbieter Bericht erstatten und die Werbung/den Link entfernen.

Haftungsausschluss

Alle auf diesen Webseiten genannten Informationen dienen nur zu Informationszwecken. Es kann niemals einen persönlichen Arztbesuch und die Konsultation engagierter Experten für eine bestimmte Störung ersetzen. Unser Team hilft den Lesern nur dabei, die Gesundheitsprobleme zu erkennen, verschreibt jedoch keine Medikamente und teilt nicht die Behandlungsideen. Unterbrechen oder verlängern Sie die Anwendung eines Medikaments niemals ohne Zustimmung eines Arztes, um schädliche Folgen zu vermeiden. Und denken Sie daran, dass Mittel zur Behandlung von ED-Problemen ernst genommen werden sollten, auch wenn sie nicht verschreibungspflichtig sind.

Bewerte diese Post